Marja Nieuwveld Vereinspräsidentin

 

Warum eine gebürtige Holländerin das Herz der Welt promoten möchte?

 

Gerade drei Wochen alt, durfte ich das erste Mal nach Andermatt in die Ferien. Als ungeduldiger Teenager, mittlerweile verliebt in Andermatt, war ich dann mit achtzehn Jahren auch schon verheiratet mit einem Andermatter.

 

Seither hat mir das Leben und mein Unternehmerdasein viele wertvolle Erfahrungen geschenkt. Obwohl ich vor allem in Rotterdam geschäftlich unterwegs war, lag mein Herz stets 1’000 km weiter stromaufwärts in der Nähe der Rheinquelle.

 

Im Jahr 2011 konnte ich der Anziehungskraft des Gotthards nicht mehr wiederstehen und bin nach Andermatt gezogen.

Fast vier Jahre arbeitete ich für  vier touristische Organisationen rund um den Gotthard und durfte unter anderem den Vier-Quellen-Weg vermarkten.

 

Der Gotthard ist mein Leben, hier bin ich verwurzelt!

Der Gotthard ist für mich das Herz der Welt, das auf allen Ebenen verbindet.

 

Dank der Unterstützung von Vizepräsident Raini Sicher und anderen Personen bekomme ich die Chance, mein Know-How und mein Herzblut für die Gotthardregion einzusetzen.

 

Marja Nieuwveld

Botschafterin aus Leidenschaft

Mein Werdegang in Kurzversion:

 

– Andermatt: Product Managerin San Gottardo

– Benelux: Unternehmensberaterin

– Rotterdam: Produzentin eines Musicals, Yogalehrerin und Autorin

– Gotthardpass: Zimmermädchen Hospiz

– Gent: Marketing Director & Pressesprecherin

– Rotterdam: CEO Technische Handelsfirma & Marketing Consultant

– Zug: Crude Oil Trading Assistent

– Rotterdam: Reiseleiterin & Fernseh Promotion Team

 

 

 

Tagebuch Vier-Quellen-Weg